EIN RAUMSCHIFF FLIEGT NICHT WIE EIN FLUGZEUG !

Ein Raumschiff bewegt sich im dreidimensionalen Raum in der Schwerelosigkeit. Dort gibt es kein oben, kein unten und auch keinen Auftrieb wie an einer Flugzeugtragfläche. Ein Raumschiff kann also in jede beliebige Richtung fliegen und da es keinen Widerstand gibt, kann es ohne Antrieb einfach weiterfliegen. Wenn das Triebwerk Schub liefert, wird es immer schneller und könnte theoretisch unendlich schnell werden. Dafür bräuchte es aber auch unendlich viel Treibstoff und Zeit.

Wenn ein Raumschiff seine Richtung ändert, so tut es dies völlig anders als ein Flugzeug. Auf dem nebenstehenden Bild kann man sehen, dass zunächst das Raumschiff mit kleinen Lageregelungsdüsen gedreht wird. Dann wird das Haupttriebwerk für einige Zeit gezündet. Nur während dieser Zeit ändert sich der Kurs (rote Linie). Nach dem Brennschluss des Haupttriebwerks wird das Raumschiff wieder in Kursrichtung gedreht.

Das nächste Spiel wird also eins mit dreidimensionalen Raumschiffen, die sich in drei Dimensionen so bewegen wie oben beschrieben.

Mehr wird aber zunächst nicht verraten. Wenn Sie dieses Spiel also wirklich einmal sehen sehen wollen, dann sollten Sie SPACEBALL nicht einfach für Ihren guten Freund kopieren, denn das Schreiben eines guten Spiels kostet viel Aufwand und den treibt man nicht, wenn man nichts damit verdient.

Hier ein Screenshot der ersten Version des neuen Spiels: